123 123
   
     
 

“The mind is a place of its own” 2004, München

Konzept: Katja Wachter
Tanz: Katrin Schafitel, Vivian Holm
Dauer: 15 min


Wohl jeder hat sich schon einmal gewünscht, einem Anderen "in den Kopf" schauen zu können. "The mind is a place of its own" macht diesen Wunsch zur Realität; äußere Fassade und innere Prozesse werden dem Zuschauer zeitgleich vor Augen geführt. Sowohl getrennt als auch verbunden zeigen sich zwei Ebenen unseres Daseins: Das für alle Erkennbare und die Welt hinter dem Sichtbaren.

 
     
 

“The mind is a place of its own” 2004, Munich

Concept: Katja Wachter
Dance: Katrin Schafitel, Vivian Holm
Duration: 15 min


Each of us had surely at least once wished to look into someone elses head.
“The mind is a place of its own” brings this idea to reality; outside appearance and inner process are shown at the same time. Separated, but at the same time connected we see the two levels of our existence: the one recognizable for everyone and the invisible world behind.
 
     
  close